Samstag, 15. Juli 2017

Amin Younes besucht schwerkranken Nouri

Amin Younes, seines Zeichen Confed-Cup Sieger mit der DFB-Auswahl, hat seinen Libanon-Urlaub abgebrochen um seinen Teamkollegen Abdelhak Nouri, der in einem Freundschaftsspiel gegen Werder Bremen zusammenbrach und laut ärztlichen Diagnosen mit schweren Hirnschäden und wohl nie wieder Fussball spielen kann, zu besuchen.

Bevor Younes in der Niederlande ankam, veranstaltete dieser kleinere Turniere in Tripoli und wurde von libanesischen Sportsleuten für seinen Erfolg, den Gewinn des Confederations Cup, mit der deutschen Nationalmannschaft in Russland gewürdigt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen